Abitur geschafft. Weiter gehts.

Hey ihr werten Leser.

Wir melden uns zurück aus der Blogpause und nun haben wir auch unser Abitur geschafft. Lustigerweise haben wir, trotz völlig verschiedener Noten, den gleichen Schnitt erreicht. Wir werden also wohl beide den angestrebten Studienplatz bekommen.

In diesem  Blogbeitrag  möchten wir euch erzählen wie das Abitur für uns war.
Ich, Anna, schrieb die erste Prüfung in Biologie und das war auch die erste Prüfung überhaupt. Deswegen hatte ich das was Kathrin zur Deutschprüfung durchmachte schon einen Tag vorher erlebt und könnte mich über die anderen amüsieren. Denn nach der ersten Prüfung ist alles gar nicht mehr so schlimm. Aber jetzt lasse ich erstmal  Kathrin zu Wort kommen. Weiterlesen

Lebende Tiere als Schlüsselanhänger

Hallo ihr da draußen.
Wir haben uns zwar noch nicht von unserer Abiturpause zurückgemeldet, aber ich habe hier trotzdem etwas worüber ich berichten muss. Ich habe euch hier eine Petition verlinkt. Es geht um Tiere wie Schildkröten und Echsen, die in kleinen Tüten verpackt und verkauft werden. Die Tüten enthalten eine sauerstoffhaltige Lösung, die den Tieren eine Lebenserwartung von etwa zwei Monaten zusichert. Jetzt dient dieses System aber nicht dazu Tiere sicher und einfach nach Hause zu transportieren um sie dann in einer artgerechten Umgebung einzuquartieren, sondern dazu sie an den Schlüsselbund zu hängen. Damit sollte klar sein, dass wir hier nicht von einem vernünftigen Leben reden. Jeder mag einmal daran denken wie er seinen eigenen Schlüsselbund behandelt.

Diese „niedlichen“ Schlüsselanhänger werden in China für umgerechnet 2€ verkauft und nein das ist kein Scherz. Antoine V. hat eine Petition gestartet, die die chinesische Regierung dazu bringen soll das Treiben zu verbieten.

Ich weiß, dass wir keine große Reichweite mit unserem Blog haben. Doch stellt euch einmal vor jeder von euch würde die Petition unterschreiben und es an zwei weitere Personen weiterleiten. Und wenn diese Personen es wieder weiterleiten würden. Was könnte man damit erreichen? Vielleicht findet sich ja auch der ein oder andere, der ebenfalls einen Artikel zu dem Thema schreiben möchte und damit die Reichweite erhöht.

Was müsst ihr also tun. Folgt dem Link, gebt eure Email-Adresse und euren Namen an und bestätigt es. Ich habe nur eine Mail als Bestätigung bekommen und habe bis jetzt euch keine weiteren Mails bekommen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!
Anna

Das Hundeleid geht weiter… Das Veterinäramt lässt sich Zeit….

Hallo meine Lieben.

Ich möchte euch auf den aktuellen Stand bringen. Ich hatte hier erzählt was los ist und warum ich nichts veröffentlicht habe. Jetzt „normalisiert“ sich langsam alles ein bisschen, aber leider geht es dem Hund nicht wirklich besser.

Wie ging es die letzten Tage weiter?

Ich konnte natürlich nicht schlafen und war schon um 7 Uhr das erste Mal bei dem Hund und bin ein kleines Stück mit ihm gegangen. Weiterlesen

Ich kann meinen Augen nicht trauen…

Hallo meine Lieben.

Vielleicht ist euch ja aufgefallen, dass wir nichts geschrieben haben in den letzten Tagen. Geplant war  es zwar, aber es ist leider alles anders gekommen. Ich möchte hier kurz schildern was passiert ist und was nun passiert. Entschuldigt, wenn ich mich verzettel, aber das Thema geht mir sehr nah. Weiterlesen